Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich

Wir sind Montag bis Freitag
von 8:00 bis 20:00 Uhr und Samstag
von 9:00 bis 13:00 Uhr für Sie da.

*kostenlos aus dem dt. Festnetz

Unsere BLZ & BIC
BLZ62050000
BICHEISDE66XXX
Social Media

Stiftungs- und Generationenmanagement

Stiftungsberatung

Wir begleiten Sie kompetent von der Stiftungsidee bis zur Errichtung der eigenen Stiftung. Zudem betreuen wir Ihre Stiftung in allen Aspekten der Stiftungsarbeit.

Vermögensnachfolge 

Unser Generationenmanagement hat passende Antworten auf Ihre Fragen rund um das Thema erben und vererben. Wir begleiten Sie bei der Gestaltung Ihrer Nachfolge- und Vertretungsregelung.

Testaments-vollstreckung

Wir übernehmen als neutrale Institution die zuverlässige Verteilung des Nachlasses und beachten dabei Auflagen und Vermächtnisse des Testaments.

Stiftungsberatung

Stiftungsberatung

Sie möchten Gutes tun und dabei gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, Ihren Namen erhalten oder auch Ihren Nachlass regeln? Dies sind mögliche Motive, um eine eigene Stiftung zu gründen. 
Sie entscheiden über den Namen der Stiftung und welchen Stiftungszweck Sie fördern. Mit der richtigen Stiftungsform können Sie bereits mit überschauberem Vermögen zum Stifter werden. Das Stiftungsvermögen bleibt über die nächste Generation hinaus erhalten. Dadurch bewirken Sie mit Ihrer Stiftung nachhaltig Gutes!
Wir begleiten Sie kompetent von der Stiftungsidee bis zur Errichtung der eigenen Stiftung. Zudem betreuen wir Ihre Stiftung in allen Aspekten der Stiftungsarbeit. 

Unser Leistungssprektum

Eine Stiftung ist der Grundstein für die Fortführung Ihres Lebenswerk - auf ewig. 

Stiftungen und Stiftungsinteressierte werden bei der Kreissparkasse Heilbronn ganz indivuduell durch die Abteilung "Stiftungs- und Generationenmanagement" betreut. Hier werden Sie als Kunde weit über die klassischen Bankprodukte hinaus zu den eng miteinander verbundenen Themen Stiftungen und Nachfolgegestaltung beraten. 

Von der Idee bis zur Errichtung einer Stiftung
  • Stiftungszweck - wir unterstützen Sie bei der Bestimmung des Stiftungszwecks, ganz in Ihrem Sinne   
  • Stiftungsform - wir beraten Sie über die für Sie richtige Stiftungsart, den richtigen Stiftungszeitpunkt und unterstützen Sie bei der Satzungsgestaltung   
  • Stiftungsvorbereitung - wir helfen Ihnen bei der Schaffung des rechtlichen und organisatorischen Rahmens für Ihre Stiftung   
  • Stiftungserrichtung - Behördenkontakte bis zur Anerkennung übernehmen wir gerne für Sie   
  • Stiftung als Wunscherbe - der Vermögensübertrag an eine gemeinnützige Stiftung sowie deren Kapitalerträge sind steuerfrei. Wir begleiten Sie bei allen Fragen rund um die Nachfolgeregelung
Stiftungsbetreuung

Mit allen Fragen und Anliegen rund um Ihre Stiftung sind Sie bei uns richtig. Dazu gehören z.B.   

  • Anlage des Stiftungsvermögens   
  • Öffentlichkeitsarbeit   
  • Kooperationsmöglichkeiten
Stiftungsverwaltung

Die Kreissparkasse Heilbronn organisiert für Sie, einfach, unbürokratisch und schnell, die Stiftungserrichtung unter dem Dach der Stiftergemeinschaft der Kreissparkasse Heilbronn. Und dies bereits mit überschaubaren Beträgen.

Stiftungsvermögen

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir auf Basis der stiftungsrechtlichen Vorschriften sowie der Vorgaben aus der Satzung und den Anlagerichtlinien der Stiftung eine Anlagestrategie für Ihr Stiftungsvermögen.

Stiftungen in der Nachlassregelung

Wir beraten Sie persönlich über die Möglichkeiten von Stiftungen in der Nachlassregelung, ggf. unter Hinzuziehung von Netzwerkpartnern.   

  • Sie möchten den Nachlass regeln?   
  • Sie möchten Ihren Namen und Ihr Lebenswerk über Ihren Tod hinaus erhalten?   
  • Sie möchten die Unternehmensnachfolge sichern?  
  • Sie möchten Vermögen steuerfrei in eine gemeinnützige Stiftung einbringen?
Veranstaltungen & Termine

Veranstaltungen für Stiftungen, Stiftungsinteressierte und Stifter

Möchten Sie mehr über Stiftungen und Stiftungsfachthemen erfahren? Für Stiftungsinteressierte und Stifter bieten wir regelmäßig Veranstaltungen an. 

„Newsletter Stiften“

Der Newsletter "Stiften. Informationen aus der Stiftungswelt der Kreissparkasse Heilbronn" informiert Sie zweimal jährlich über Stiftungsfachthemen, Aktuelles aus der Stiftungslandschaft und Vieles mehr.

Aktuelle Ausgabe

Die aktuelle Ausgabe des Newsletters "Stiften" als PDF zum Download.

Stifterforum
Heilbronn-Franken

Regionale Verbundenheit. Mit Ihrer Stiftung Gutes tun für Ihre Heimat. 

Stiftergemeinschaft

Gutes tun und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen.

Die Stiftungen der
Kreissparkasse Heilbron

Unterstützung gemeinnütziger Projekte in der Stadt und im Landkreis Heilbronn.

Generationenmanagement

Generationenmanagement


Die Nachfolge in Ihrem Sinne gestalten – Sie haben im Laufe Ihres Lebens ein Vermögen aufgebaut. Nun möchten Sie, dass es nicht nur für Ihren Lebensstandard, sondern auch für die kommenden Generationen gesichert ist. Doch wie macht man das richtig? Was muss ich beachten und wo sind die Grenzen der Gestaltung? Unsere Generationenberatung hat passende Antworten auf diese wichtigen Fragen. Wir begleiten Sie bei der Gestaltung Ihrer Nachfolge- und Vetretungsregelung persönlich und ganzheitlich. 

Ein Vermögen auf nachkommende Generationen zu übertragen, ist nicht minder anspruchsvoll als es aufzubauen und zu vermehren. Besonders, wenn eine Immobilie im Spiel ist oder wenn es um den Erhalt Ihres Lebenswerkes geht. Auch als Erbe gilt es einiges zu beachten.

Wir begleiten Sie bei der Gestaltung Ihrer Nachfolge- und Vertretungsregelung.

Vermögensnachfolge

Ein Vermögen auf nachkommende Generationen zu übertragen, ist nicht minder anspruchsvoll, als es aufzubauen, zu erhalten und zu vermehren. Das gilt besonders, wenn eine Immobilie im Spiel ist oder wenn es um den Erhalt Ihres Lebenswerkes geht.
Vermögensnachfolge ist ein komplexer und sensibler Vorgang. Die Wünsche und Vorstellungen an die Vermögensübertragung sind vorausschauend zu planen. Gemeinsam mit Ihnen gehen wir systematisch Schritt für Schritt und ganzheitlich vor.

  • Ihre Nachlasssituation: Ist bereits für den Fall der Fälle vorgesorgt? Was ist rund um das Thema Vererbung elementar wichtig? Wie vermeidet man Streitigkeiten? Allgemeine Auskünfte, etwa zu Freibeträgen oder Erbschaftsteuersätzen, können wir Ihnen zur ersten Orientierung geben.
  • Ihre persönlichen Ziele: Wir unterstützen Sie dabei, Ihre persönlichen Ziele zu definieren, beispielsweise Ihre Familie und vor allem Ihren Partner liquide und dauerhaft abgesichtert zu wissen und das Erbe nach Ihrem eigenen Willen aufzuteilen und weiterzugeben.
  • Ihr Vermögenskonzept: Das Konzept kann Themen umfassen wie zum Beispiel die Erbeinsetzung oder Schenkungen. Auch zur Testamentsvollstreckung oder Stiftungsgründung informieren wir Sie gerne.
  • Ihr Konzept in Ihrem Sinne umsetzen: Nutzen Sie unsere Kompetenz.
Absicherung der Hinterbliebenen

Ein gutes Gefühl, den Partner, die Kinder oder Enkel gut versorgt zu wissen. Allerdings sind erbrechtliche Angelegenheiten ohne weitreichende Kenntnisse nicht einfach zu gestalten. Wir nehmen an dieser Stelle ausgewählte Fachleute mit an den Tisch, um Ihre Ziele zu erreichen.

  • Am besten sorgen Sie vor, indem Sie zu Lebzeiten ein Testament aufsetzen. Sonst gilt nicht Ihr Wille, sondern das gesetzliche Erbrecht.
  • Das Testament sollte präzise auf die Situation der Hinterbliebenen abgestimmt sein. So hat ein Kind in Ausbildung andere Bedürfnisse als ein Kind, das schon im Berufsleben steht.
  • Sie wollen für Ausbildung/Studium Ihrer Nachkommen vorsorgen? Hier diskutieren wir mit Ihnen, welcher Weg der Vermögensbildung individuell am besten passt.
Vollmachten und Verfügungen

Sie möchten zudem für die Situation vorsorgen, in der Sie wichtige Entscheidungen nicht mehr eigenverantwortlich treffen können? Wie stellen Sie mit entsprechenden Vollmachten sicher, dass im Ernstfall in Ihrem Sinne gehandelt wird?

Stiftungen

Sie möchten nachhaltig Gutes tun und dies in Ihrer Nachlassplanung berücksichtigen. 

Hier erhalten Sie weitere Infos. 

Testamentsvollstreckung

Die Umsetzung eines Testaments ist oft anspruchsvoll. 
Wir übernehmen als neutrale Institution die zuverlässige Verteilung des Nachlasses und beachten dabei Auflagen und Vermächtnisse des Testaments - und leisten so einen wesentlichen Beitrag, um Erbstreitigkeiten zu vermeiden.

Hier erhalten Sie weitere Infos.  

Individuelle Gesprächstermine

In einem persönlichen Gespräch mit unserem Generationenmanager geben wir Ihnen die Möglichkeit nach geeigneten individuellen Lösungen zu suchen, die Sie dann u.a. mit Ihrem Steuerberater und Notar oder Rechtsanwalt umsetzen können. Unser Ansatz geht über die auf Ihre Nachfolgeregelung abgestimmte Strukturierung Ihrer Vermögensanlage hinaus und zeigt Lösungsmöglichkeiten im Erbrecht und Erbschaftssteuerrecht auf.
Wir zeigen Ihnen auch, weshalb die Einbindung von Vollmachten Ihre Bankgeschäfte erleichtern, bzw. in Ihrem Sinne sichern kann.

Testamentsvollstreckung

Testamentsvollstreckung

 

Wer ein Testament oder einen Erbvertrag errichtet hat klare Ziele vor Augen. Durch die Festlegung eines Testamentsvollstreckers stellen Sie sicher, dass Ihre Vorgaben so umgesetzt werden wie Sie es sich vorgestellt haben. 

Gute Gründe für eine Testamentsvollstreckung

  • Ihre Erben sollen von Formalitäten entlastet werden 
  • Sie haben eine große Anzahl von Erben
  • Sie haben schutzbedürftige Erben wie Minderjährige und Behinderte 
  • Es bestehen komplizierte Vermögensverhältnisse 
  • Sie möchten Erbstreit vermeiden
  • Sie möchten Ihr Vermögen in eine Stitung übertragen 
Detaillierte Leistungsübersicht als Testamentsvollstrecker
  • Ein umfassendes Nachlassverzeichnis mit Wertangaben erstellen
  • Die Erbschaftssteuererklärung abgeben
  • Die noch ausstehenden Einkommenssteuererklärungen abgeben
  • Die im Testament verfügten Auflagen und Vermächtnisse vollziehen und überwachen
  • Verträge, Mitgliedschaften usw. kündigen
  • Offene Zahlungsverpflichtungen begleichen und Forderungen einziehen
  • Mietverträge kündigen und Nebenkostenabrechnungen erledigen
  • Den von Ihnen genutzten Wohnraum auflösen
  • Immobilien - sofern angeordnet - verkaufen
  • Stiftungen, ggf. aufgrund von testamentarischer Anordnung, einrichten
  • Den Erben den jeweiligen Stand der Testamentsvollstreckung berichten
  • Den Nachlass unter den Miterben aufteilen
  • Die Erbanteile an die Erben auskehren

Neutralität garantiert Familienfrieden

Bei der Wahl des Testamentsvollstreckers sollten Sie auf die Kompetenz und vor allem die Neutralität der mit der Aufgabe betreuten Personen achten. 
Wir übernehmen als neutrale Institution die zuverlässige Verteilung des Nachlasses und beachten dabei Auflagen und Vermächtnisse des Testaments – und leisten so einen wesentlichen Beitrag, um Erbstreitigkeiten zu vermeiden.

Ihre Spezialisten

Ihre Ansprechpartner

Wir begleiten Sie zur Nachfolge- und Vertretungsregelung, die zu Ihnen passt: Vermögen für die kommende Generation absichern, ein Testament errichten, Werte schon zu Lebzeiten übetragen sowie Vollmachten. Wir bgeleiten Sie bei der Gründung einer Stiftung und betreuen Sie in allen Aspekten der Stiftungsarbeit. Wir übernehmen als Testamentsvollstreckerin die zuverlässige Verteilung des Nachlasses. 

Brigitte Krüger
Abteilungsleiterin Stiftungs- &
Generationenmanagement


Tel.         07131 638-13263
E-Mail   brigitte.krueger@ksk-hn.de

Nicole Lipsmeier
Stiftungsberaterin
Testamentsvollstreckerin


Tel.        07131 638-13196
E-Mail  nicole.lipsmeier@ksk-hn.de

Joachim Pfau
Generationenberater
Testamentsvollstrecker

Tel.        07131 638-13196
E-Mail  joachim.pfau@ksk-hn.de

Ute Koppenhöfer
Assistentin


Tel.        07131 638-13277
E-Mail  ute.koppenhoefer@ksk-hn.de

 Cookie Branding
i